1

St.Petersburg
Best Guides
Ich lieb' dich, Schopfung Peters, deine
Gestrenge, einheitliche Pracht,
In dem granitenen Gesteine
Der Newa konigliche Macht...
(Alexander Pushkin)

Petershof

` Petershof

Petershof oder Petrodworez ist ein prachtvoller Museumkomplex mit Parkanlagen und Schlössern an der Südküste des Finnischen Meerbusens. Diese Zarensommerresidenz ist durch das einmalige Fontänen-System weltbekannt.

Die beste Zeit für den Ausflug nach Petershof ist der Sommer. Die Springbrunnen sind den ganzen Tag im Betrieb, ihre mächtigen Wasserstrahlen glitzern in der Sonne. Man wird bestimmt von den grandiosen Kaskaden beeindruckt. Sie bestehen aus mehreren Fontänen, die zusammen mit vergoldeten Bronzeplastiken und anderen dekorativen Elementen ein einheitliches Ganzes bilden. Sie können auch einzelne Wasserspiele genießen, die mit schönen Marmorskulpturen geschmückt sind. Natürlich muss man auch Scherzbrunnen erwähnen. Die Kinder werden nie Gelegenheit verpassen, dort mit Wasser-strahlen zu spielen, die Erwachsenen finden es auch amüsant.

Oft haben die Touristen bei diesem Ausflug den Besuch des großen Schlosses inklusive. Obwohl dieses Schloss eines der reichsten und schönsten Sommerschloesser ist, empfehlen wir Ihnen eine andere Route.

Direkt an der Küste steht ein kleines, aber originales einzigartiges Lustschloss Monplaisir*, das Lieblings-schloss von Peter dem I. Das ist ein seltenes Beispiel der Architektur aus Peters Zeit, die den Charakter und den Geschmack des ersten Kaisers von Russland illustriert. Für den Besuch dieses Schlosses braucht man 20-30 Minuten, dann bleibt mehr Zeit für den schönen Unteren Park mit Springbrunnen.

Die genaue Information über Petershof kann man auf der offiziellen Website des Museums finden.

In der Regel planen wir für den Ausflug nach Petershof 4 Stunden, nur für die Fahrt dorthin braucht man ungefähr 1 Stunde**. Aber man kann dort den ganzen Tag verbringen. Wenn Sie eine solche Möglichkeit haben, können wir Ihnen zusätzlich die folgenden Schloesser für die Besichtigung vorschlagen:

  • Der Katharine-Trakt  ist ein kleines, aber feines Schlösschen, das für Elisaweta Petrowna, die Tochter von Peter dem I. gebaut wurde.Später wurde es für den Zaren Alexander den I. im Empirestil umgestaltet.
  • Der Badehaustrakt  ist ein einstöckiges Gebäude neben Monplaisir. Hier waren Bäder der russischen Zaren und Zarinnen. Man zeigt dort ein russisches Dampfbad, einen Assembleen-Saal, eine Küche mit Tafeldecker und Kaffe-Einschenke und einen bezaubernden Chinesischen Garten.
  • Das Schloss Ermitage  ist ein kleiner eleganter Lustpavillon an der Küste, wo im Obergeschoss ein restaurierter gedeckter Tisch mit Aufzugsmechanismen ausgestellt wird. Im Pavillon fanden kaiserliche Festtafeln und Teestunden im engen Kreise statt.
  • Das Schloss Marly  ist noch ein kleines Schlösschen aus Peters Zeit, wo prominente Personen unter-gebracht wurden.
  • Das Schloss Cottage***  ist das private Schloss von Nikolaus dem I. und seiner Familie. Das ist ein originales bezauberndes Landhaus im neogotischen Stil mit dem romantisch gestalteten Park "Alexandria", in 5 Autominuten vom Unteren Park entfernt.

NB! Den Unteren Park von Peterhof kann man mit Eintrittskarten besuchen, die man direkt an der Kasse neben dem Parkeingang ohne Probleme kaufen kann. Wenn Sie die Besichtigung der Schloesser planen, ist es besser, die Führung bei uns im Voraus zu buchen. Dann müssen Sie in Schlangen nicht warten.




* Bei dem Regen ist das Schloss Monplaisir geschlossen, in diesem Fall können wir Ihnen den Katharine-Trakt oder den Badehaustrakt anbieten. Sie sind auch sehenswert.

** Nach Peterhof lohnt es sich mit einem Tragflächenboot zu kommen. Es dauert nur 30 Minuten. Die Anlegestelle befindet sich direkt im Unteren Park. Aber man muss merken, dass die Tragflächenboote bei dem starken Wind und Nebel nicht fahren.

*** Bitte, beachten Sie! Obwohl das Schloss Cottage und der Park Alexandria für Reisegäste nicht so bekannt sind, kann die Besichtigung dieser Sehenswürdigkeiten fuer Sie ein unvergessliches Erlebnis werden.


Anfrage senden






Die Kontaktadresse: info@bestguides-spb.com

[Privacy & Cookies Policy]
© Best Guides SPb, 2009-2018
We use cookies to improve your browsing experience on this site. More info